ARABICA Orient-Reisen  
Oman

 

 

   

Über Arabica
Programm
Iran




Oman
Yemen



Libyen



Reise- und Vertragsbedingungen
Unterlagen bestellen


Ein Hinweis zu den Fotos:
Clicken Sie auf diejenigen Bilder, von denen Sie eine vergrösserte Version sehen möchten. Der Umfang der grossen Version wird in Klammer angegeben.

 

 

 

 
zurück zur Programm-Übersicht "Jordanien"

Kultur und Kamel Trekking

15 Tage Wanderung und Kameltrekking im Wadi Rum

1. Tag: Ankunft
Ankunft im Queen Alia International Airport. Nach Abwicklung der Einreiseformalitäten Transfer zum Hotel, Abendessen (nur bei frühzeitiger Ankunft möglich) und Übernachtung im Hotel in Amman (-/-/A).

2. Tag: Amman - Jerash - Amman
Stadtrundfahrt durch Amman, welches 1200 v.Chr. die Hauptstadt der Ammoniter, Rabbath Ammon, war. Während der griechisch-römischen Zeit war Amman unter dem Namen Philadelphia eine der Städte der Dekapolis. Ursprünglich auf sieben Hügeln erbaut, dehnt sich die Stadt nun über 19 Hügel aus. Besuch der wichtigsten Monumente der griechisch-römischen Zeit, der Zitadelle und des römischen Amphitheaters. Anschliessend Fahrt nach Norden zur griechisch-römischen Stadt Jerash. Das antike Gerasa wurde von Alexander dem Grossen gegründet und war ebenfalls eine der Städte der Dekapolis. Besuch des Triumphbogens, des Theaters, des Forums, des Hippodroms, und der römischen Hauptstraße, des Cardo, dessen Säulen zum großen Teil noch erhalten sind, vorbei am ovalen Markt. Rückfahrt nach Amman. Abendessen und Übernachtung in Amman (F/-/A).

3. Tag: Amman - Madaba - Mount Nebo - Kerak
Besuch der Stadt Madaba südlich von Amman. Ursprünglich eine alte Moabiterstadt, war Madaba während der byzantinischen Epoche ein Zentrum der Mosaikkunst. Besichtigung der weltberühmten Mosaiken, darunter die Karte des Heiligen Landes aus dem 6.Jahrhundert in der St.Georgs-Kirche. Unweit von Madaba liegt auch der Berg Nebo, von wo aus Moses das Land der Verheißung sehen durfte. Hier, wo nach der Überlieferung Moses begraben wurde, gibt es eine einfache Franziskanerkapelle über den Überresten einer Moseskirche aus dem vierten Jahrhundert. Anschliessend Fahrt nach Süden, durch das Wadi Mujib nach Kerak. Die Kreuzfahrerburg aus dem 12. Jahrhundert kontrollierte die Karawanenstrassen von Ägypten nach Syrien. Im Jahre 1187 A.D. schlug Saladin die Kreuzfahrer bei Hittin nahe Tiberias. 1188 ging Kerak in die Hände der Muslime über. Abendessen und Übernachtung in Kerak (F/-/A).

4.-9. Tag: Dana und Petra
Über den Königsweg erreicht man das schöne Dorf Dana, das auf einer Felsterrasse im gleichnamigen Nationalpark liegt. Unsere Wanderungen werden von einem erfahrenen örtlichen Führer begleitet und geben uns die Gelegenheit, die Pflanzen- und Tierwelt des Parks zu beobachten. Am siebten Tag erreichen wir die alte Nabatäerstadt Petra. Nach dem Durchgang durch den ca. 1200 m langen Siq steht der Besucher beeindruckt vor dem sogenannten "Schatzhaus". Der Aufstieg zum Aussichtspunkt von Al Madres bietet einen wunderbaren Überblick über das Stadtgebiet. Während der Tage in Petra gibt es reichlich Gelegenheit für geführte Touren und auch individuelles Erkunden der Gräber, Klöster, Theater und anderer Gebäude.
Tägliche reine Wanderzeit ca. 6 Stunden, ohne grosse Höhenunterschiede. 3x Campübernachtung / 3x Hotelübernachtung (6x F/M/A).

10.-13. Tag: Kameltrekking im Wadi Rum (Strecken zw. 15-20 km)
Nach dem Frühstück treffen wir die Kamele, den Führer und die Beduinen, die uns in den nächsten Tagen begleiten werden. Jeder bekommt sein Kamel, das als Reit- und Lasttier dient. Die Karawane führt vorbei an Quellen und Bergen und schliesslich in die Wüste des Wadi Rum, dessen Sandsteinformationen und Dünen in leuchtenden Farben weltberühmt sind. Die morgendlichen Etappen dauern ca. 3-4 Stunden, die Nachmittagsstrecken ungefähr 2 Stunden. Immer wieder gibt es Zeit zum Rasten, die Umgebung zu erkunden oder Fotos zu machen. Die Lagerplätze sind sorgsam ausgewählt. Nach dem Abendessen sitzt man in geselliger Runde am Feuer, bevor es Zeit ist zum Schlafengehen unter den Sternen (4x F/M/A).

 

14. Tag: Ende des Kameltrekkings und Fahrt nach Amman
Wir durchqueren das Wadi Rum und gelangen zurück nach Amman. Hotelübernachtung (F/-/A).

15. Tag: Abreise
Transfer zum Flughafen und Abreise. (F/-/-)

 

     
 
Datum:

Datum frei wählbar

Preis:
2 - 3 Personen                                       Fr. 2630.- 
4 - 6 Personen                                       Fr. 2540.- 
7 - 10 Personen                                     Fr. 2480.- 
Zuschlag Einzelzimmer Fr. 250.-
Inbegriffen:

7x Übernachtung in 3*-Hotels in Amman, Kerak, Petra, Doppelzimmer, Halbpension, 7x Camping ab Dana, Wadi Rum, Trekking mit Vollpension gemäss Angaben im Programm. Campingausrüstung.
Alle Transfers, klimatisierte Fahrzeuge, Kamele im Wadi Rum (1 Kamel pro Person), alle Eintritte gemäss Programm. In Petra 1 Tag geführt, 1 Tag zur freien Besichtigung (inkl. Eintrittsgebühr).

Reiseleitung:
2 - 6 Personen: Englisch sprechender driver-guide und englisch sprechender Wanderführer
7 - 10 Personen: Fahrer und deutsch sprechender Reiseleiter
Englisch sprechendes Begleitteam beim Trekking Tag 4 - 7, 10 - 13.
3 l Wasser pro Person und Tag an Trekkingtagen (4 - 7, 10 - 13).

 

Nicht inbegriffen:

Flug Zürich / Genf - Amman (auf Anfrage), Anfahrt nach Zürich / Genf, Visum, Ausreisetaxe, zusätzliche Mahlzeiten, Getränke (Hotel, Restaurants und an Nicht-Trekkingtagen), Trinkgelder, Versicherungen.


E-Mail    
   
 

zurück zur Programm-Übersicht "Jordanien"

 

 

Über ARABICA  Programm Reise- und Vertragsbedingungen   Unterlagen bestellen 

 
   
Web-Design:
Whirlweaver 1999
Last updated: 14.03.2016