ARABICA Orient-Reisen  
Oman

 

 

   

Über Arabica
Programm
Iran




Oman
Yemen



Libyen



Reise- und Vertragsbedingungen
Unterlagen bestellen

 

 

 

 
zurück zur Programm-Übersicht "Jemen"

SOQOTRA " Die Insel " (12 Tage)

Kurzbeschreibung:
12tägige Reise mit 8 Tagen Aufenthalt auf der Insel Soqotra. Sie erkunden die einzigartige Flora und Fauna auf der abgeschiedenen Insel. Die Tour vermittelt einen Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Insel. Es sind mehrere leichte Wanderungen vorgesehen. An je einem Tag vor und nach der Reise besichtigen Sie Sana'a und die nähere Umgebung.

1. Tag
Anreise

Flug mit Turkish Airlines von Zürich via Istanbul nach Sana'a. Ankunft nach Mitternacht. Transfer zum Hotel Arabia Felix.

2. Tag
Sana'a - Wadi Dhar

Besuch des Palastes Dar al Hajar, der auf einem Felsen steht und einst die Sommerresidenz von Imam Yahya war. Anschliessend Besuch des alten Stadtteils bzw. des Souqs von Sana'a. Hotel Arabia Felix.

3. Tag
Flug nach Hadibo / Soqotra

Ein Inlandflug bringt uns in den Süden auf die im Indischen Ozean gelegene Insel Soqotra. Nach einer kurzen Rast fahren wir zum Strand von Delisha, wo wir ein erfrischendes Bad im warmen klaren Wasser nehmen oder eine kleinen Strandwanderung zu einer der hohen Dünen machen können. Am Nachmittag fahren wir ins Wadi Ayhaf, einem Naturparadies mit vielen endemischen Pflanzen, das im zentralen Bergland liegt. Hier im Inselinneren entdecken wir auf einem Spaziergang (ca. 2 Std.) die ersten Flaschenbäume (Adenium socotranum) und Gurkenbäume (Dendrosicyos socotrana) sowie verschiedene Arten von Weihrauchbäumen (Ladanum). Übernachtung in Hadibo, Hotel Taj Socotra.

4. Tag
Hadibo -- Qalansiya

Am Morgen geht es entlang der Nordküste nach Qalansiya. Der Weg dorthin eröffnet uns teilweise atemberaubende Blicke auf die weiße Lagune und türkisblaues Wasser (Lagune von Detwa). Anschliessend Bootsausflug mit einem Fischerboot von Qalansiya nach Ras Shu'ab mit der Möglichkeit zum Schnorcheln und Schwimmen. Hier gibt es eine Kolonie von seltenen Mönchsrobben sowie Kormorane und viele Stelz- und Wasservögel zu beobachten. Mit etwas Glück sehen wir auch Delphine. Am Strand von Qalansiya (Detwa Lagune) schlagen wir unsere Zelte auf und haben noch genügend Zeit für ein Bad. Camping.

 

5. Tag
Qalansiya - Deksum - Aomak

Danach verlassen wir die Küste und fahren ins Inselinnere zu einer Hochebene (auf ca. 1000m Höhe), in deren Mitte sich das Plateau von Deksum befindet. Vielerorts erblickt man hier die Drachenblutbäume (Dracaena cinnabari), das Wahrzeichen der Insel. Der Aussichtspunkt von Shebahon bietet einen fantastischen Ausblick. Wir wandern ins Wadi Derhor hinunter, wo wir im frischen Wasser der Pools schwimmen können. Am Nachmittag bringen uns die Autos zum südlichen Strand von Aomak. Gegen Abend machen wir einen Spaziergang durch die weissen Dünen. Aomak ist die Heimat der sogenannten weißen Geisterkrabben, die ebenfalls endemisch sind. Camping am Strand.

6. Tag
Aomak - Hadibo - Dihamri

Am Morgen besuchen wir die Höhle von Aomak (Dugab Cave) und kehren anschliessend nach Hadibo zurück. Besuch beim Büro der Socotra Ecotourism Society und des Women handicraft centers. Am Nachmittag fahren wir zum Camp von Dihamri. Hier finden sich fast 100 m hohe Sanddünen aus feinem, weissem Korallensand. Camping.

7. Tag
Dihamri- Momi - Homhil

Zunächst geht es ins Inselinnere zum auf einer Hochebene gelegenen Schutzgebiet für Drachenblutbäume bei Homhil. Unzählige Drachenblutbäume ragen hier in den Himmel, es gibt aber auch viele Gurken- und Flaschenbäume zu entdecken. Wir besuchen dann das Plateau von Momi. Camping in Homhil.

 

8. Tag
Homhil - Wadi al-Shifa - Dihamri

Am Vormittag wandern wir von Homhil durch das Wadi al-Shifa hinunter zum Meer (3 - 4 Std. Wanderung) und fahren zum Strand von Arher und anschliessend nach Arsel. Camping in Arher.

9. Tag
Dihamri - Huq Cave - Hadibo

Mit dem Auto fahren wir bis Rosha und gehen anschliessend zu Fuss zur Tropfsteinhöhle Huq. Diese können wir auf einem Marsch von ca. 4 Std. besichtigen (Taschenlampe mitnehmen). Wir fahren anschliessend zurück nach Hadibo.. Abschiedsessen mit unserer Equipe und Übernachtung im Hotel Taj Socotra.

10. Tag
Rückflug nach Sana'a.

Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel Arabia Felix.

11. Tag
Ausflug nach Thula, Hababa, Kawkaban und Shibam

Eindrücklich sind die Terrassenfelder, wo einst vorwiegend Kaffee angebaut wurde, heute jedoch überwiegen Getreide, Hirse und Qat. Wir erkunden die mittelalterlich anmutenden Steindörfer Thula und Hababa. Fahrt nach Kawkaban auf dem Gipfel des Hochplateaus. Abstieg über einen Treppenweg nach Shibam mit seiner aus dem 11 Jh. stammenden Moschee. Spätabends Transfer zum Flughafen.

12. Tag
Rückflug in die Schweiz.

     
 
Datum:

frei wählbar

Preis:

Fr. 2900.- pro Person (bei Teilnahme von 2 Personen)
Fr. 2510.- pro Person (3)
Fr. 2360.- pro Person (4)

Einzelzimmerzuschlag Fr. 110.-

Inbegriffen:

Inlandflug Sana'a - Soqotra - Sana'a mit Yemenia, alle Transfers, Rundreise im Geländewagen, Vollpension, in Sana'a (3) und Hadibo / Soqotra (2) Hotelübernachtungen ,5 Zeltübernachtungen, Eintritte, französisch oder englisch sprechender Führer.

Nicht inbegriffen:

Linienflug Zürich - Sana'a - Zürich mit Turkish Airlines, Visagebühren, Trinkgelder, Unvorhergesehenes.

 

E-Mail   
   
 

zurück zur Programm-Übersicht "Jemen"

 

 

Über ARABICA  Programm Reise- und Vertragsbedingungen   Unterlagen bestellen 

 
   
Web-Design:
Whirlweaver 1999
Last updated: 24.08.2013