ARABICA Orient-Reisen  
Iran

 

 

 

 

Über Arabica
Programm
Iran




Oman
Yemen



Libyen



Reise- und Vertragsbedingungen

Unterlagen bestellen

 

 


Ägypten mit Kamel und Segelboot

 

1.Tag: Kairo:
Ankunft in Kairo, Transfer zum Hotel. Übernachtung.

2.Tag: Kairo - Gizeh - Assuan:
Besuch der Pyramiden von Gizeh und der Sphinx, des letzten Weltwunders der Antike; anschliessend Besichtigung der Kostbarkeiten im Ägyptischen Museum sowie Stadtrundfahrt mit Zitadelle (von aussen) und Besuch des Basars Khan el Khalili. Gegen Abend Transfer zum Bahnhof und Nachtzug nach Assuan.

3.Tag: Besichtigungen in Assuan und Beginn der Felukkenfahrt:
Besichtigung des Hochdammes Sadd el Ali und des unvollendeten Obelisken in den pharaonischen Granitbrüchen. Bummel durch den örtlichen Basar. Anschliessend Mittagessen und Beginn der Felukkenfahrt. Meisterhafte nubische Bootsführer heissen Sie willkommen an Bord der seit der Antike benutzten typischen Nilsegelboote mit ihrem bis zu neun Meter hohen Mast und dem charakteristischen Dreieckssegel. Rundfahrt um die Inseln von Assuan, mit Blick auf das Grab des Agha Khan und Kitchener-Insel. Anschliessend Fahrt nordwärts in Richtung Darau, zwischen goldenen Dünen und grünen Feldern vorbei an den prähistorischen Felszeichnungen von el Khoubania. Übernachtung.

4.Tag: Darau - Kom Ombo:
Besuch des lebhaften Kamelmarktes in der oberägyptischen Kleinstadt Darau (findet Dienstags statt!). Auf der Strecke nach Kom Ombo (ca.2 Stunden) segeln Sie zwischen schilfbestandenen kleinen Nilinseln, die als Viehweiden genutzt werden. Spaziergang entlang eines Kanals und durch ein hübsches Dorf am Rande der Wüste bei Sheikh Fadl. In Kom Ombo Besuch des ptolemäischen Doppeltempels, der reizvoll am Nilufer gelegen ist. Nach dem Mittagessen etwa 2 Stunden segeln, dann Übernachtung bei einem kleinen Ort am Nilufer.

5. Tag: Unterwegs nach Edfu:
Den ganzen Tag wird gesegelt, entlang eines der schönsten Abschnitte des Niltales. Vom Segelboot aus erlebt man das Leben an den Ufern des Nil. Spaziergang auf die Anhöhe von Bachir für einen grossartigen Ausblick über Wüste und Fruchtland. Anschliessend Segeln nach Fars und Gang durch die Palmhaine. Übernachtung kurz vor Edfu.

6. Tag: Edfu - Luxor:
Nach dem Frühstück Besuch des fast vollständig erhaltenen Horustempels von Edfu. Anschliessend Fahrt nach Luxor; Besuch der Tempel von Karnak. Übernachtung im Hotel.

7.Tag: Luxor - Kharga:
Besuch des Tals der Könige, des Terrassentempels der Hatschepsut in Deir el Bahari und Memnonkolosses. Weiterfahrt nach Kharga. Übernachtung in Kharga.

8.Tag: Kharga - Dakhla - Kamelkarawane:
Morgens früh Abfahrt von Kharga nach Dakhla. Mittagessen im Haus des Beduinen. Nach dem Mittagessen Beginn des Kameltrekkings: Ritt zu der kleinen Oase Wahat Galal, einer kleinen grünen Oase mit rötlichen Tälern, die von Sanddünen durchzogen sind, und weiter zu den Sillim-Höhen. Unterwegs sieht man grünliche Tuffsteinformationen. Abendessen und Übernachtung mit Beduinen-Fest.

9.Tag: Kamelkarawane:
Aufstieg auf die Sillim-Höhen und weiter zum Wadi Tayara. Mittagessen. Anschliessend Ritt zur Schwarzen Wüste mit ihren langgezogenen dunklen Tälern. Abendessen und Übernachtung.

10.Tag: Kamelkarawane:
Nach dem Frühstück Ritt in Richtung des Grossen Sandmeeres. Unterwegs Mittagessen bei Al Qulaib ("Herzchen"), so genannt, weil es die Kreuzung der alten Strassen nach Farafra, Dakhla und Assiut darstellt. Dort gibt es verschiedene Gesteinsarten. Übernachtung im Sandmeer.

11.Tag: Kamelkarawane:
Weiter vom Sandmeer bis nach Kharafish, einem felsigen Gebiet, in dem es unter anderem auch Kristall gibt. Nach dem Mittagessen weiter zu den Wudyan el Tin ("Schlammtälern"), Abendessen und Übernachtung bei den Sanddünen.

12.Tag: Kamelkarawane:
Trekking entlang des Höhenzuges "Weg der Pharaonen". Ausblick auf die kleine Oase El Qasr. Ende des Kameltrekkings. Abendessen und Übernachtung am Fusse des Höhenzuges.

13.Tag: Dakhla - Farafra - Weisse Wüste:
Nach dem Frühstück Fahrt mit dem Jeep zu der Oase el Qasr und weiter bis nach Farafra, Übernachtung inmitten der malerischen hellen Formationen der Weissen Wüste.

14.Tag: Weisse Wüste - Bahariya - Kairo:
Auf dem Weg nach Bahariya passiert man den Kristallberg und durchquert die dunklen Felsen der Schwarzen Wüste. In Bahariya fährt man durch den kleinen Ort Bawiti, Gelegenheit zum Bummel durch den Ort. Anschliessend Weiterfahrt nach Kairo. Übernachtung im Hotel.

15.Tag: Abreise.

Tagesablauf während der Felukkenfahrt:
Eine Felukke nimmt 10 Personen auf. Der Fussraum zwischen den Bänken wird für die Aufbewahrung von Gepäck benutzt und dann mit Planken überdeckt, auf denen man sitzen kann. Matten sorgen für bequemes Sitzen oder Liegen. Ab 8.00 Uhr wird den ganzen Tag gesegelt, gehalten wird nur für das Mittagessen und eine Stunde vor Sonnenuntergang. Das Essen ist ungefähr im selben Stil gehalten wie während der Safari, stark gewürzt im nubisch-oberägyptischen Stil, zum Frühstück gibt es gelegentlich Ful-Bohnen mit Eiern oder eine Eierspeise mit Tomatensauce. Zum Übernachten wird das Deck mit einer Art Zelt-Vorhang umgeben, der nach einer Seite offen ist und Luft hineinlässt.

Tagesablauf während des Kameltrekkings:
Nach dem Frühstück beginnt gegen neun Uhr der Kamelritt, für etwa 2 1/2 Stunden. Am Mittag wird Rast gemacht. Während die Beduinen das Mittagessen zubereiten, haben die Gäste Gelegenheit, eine Stunde zu wandern und zu fotografieren, oder sich an einem Brunnen frisch zu machen. Nach dem Mittagessen wird Tee getrunken, anschliessend folgt ein weiterer Abschnitt des Trekkings mit Kamel für ungefähr 3 Stunden, bis der Ort für das Nachtlager erreicht ist. Die Beduinen bereiten Mittags ein einfaches Essen zu, am Abend eine warme Mahlzeit mit Fleisch nach Beduinenart, dabei auch in der Asche gebackenes Brot (Libda), und gelegentlich süsse Pfannkuchen (Farashih). Nach dem Abendessen wird gesungen und mit Trommeln und Doppelflöte (Arghul) musiziert.

 

Datum: frei wählbar
Preis:

2 Personen Fr. 2370.- pro Person
3 Personen Fr. 2200.- pro Person
4 Personen Fr. 1980.- pro Person

Einzelzimmerzuschlag Fr. 210.-
Zuschlag an Weihnachten / Neujahr / Ostern: Fr. 130.-

Inbegriffen:
  • Empfang und Betreuung an den Flughäfen
  • Unterkunft gemäss Programm (Hotels in Kairo 5*, Kharga 4*, Luxor 5*, Halbpension, übrige Nächte auf der Felukke bzw. im Zelt, Vollpension)
  • Campingausrüstung
  • Transfers und Besichtigungen gemäss Programm
  • Eintritte
  • Deutsch sprechender Reisebegleiter
  • Schlafwagenzug Kairo – Assuan mit Halbpension
  • Felukkentour gemäss Programm
  • Kameltrekking gemäss Programm mit 1 Kamel pro Person
  • Fahrt Luxor – Dakhla mit Kleinbus
  • Fahrt Dakhla – Farafra – Bahariya – Kairo mit Jeep
  • Genehmigungen falls nötig
  • Ausreisesteuer, derzeit US$ 25
Extras:
  • Internationale Flüge
  • Einreisevisum (kann am Flughafen erstellt werden, ca. US$ 20)
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder für Fahrer und Führer, Kameltreiber
  • Versicherungen
  • Eigener Schlafsack
  • Persönliche Auslagen

Programm- und Preisänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Besonderheiten: 6 Wochen vor Reisebeginn benötigen wir Scans von Ihren Pässen.

   

 


E-Mail  
 

 

 

 

Über ARABICA  Programm Reise- und Vertragsbedingungen   Unterlagen bestellen 

 
   
Web-Design:
Whirlweaver 1999
Last updated: 14.03.2016